Skip to main content

Webseite durchsuchen

Oberender AG übernimmt Management in Schrobenhausen und Neuburg langfristig

Vergangene Woche hat der Kreistag in Neuburg-Schrobenhausen entschieden: die Oberender AG wird nach der Interimsphase, die seit Juli 2018 lief auch langfristig die Geschäftsführung des Kreiskrankenhauses übernehmen. Ende des Monats muss noch der Aufsichtsrat des Geriatriezentrums endgültig zustimmen. Danach wird das Management-Team um Geschäftsführer Jürgen Schopf mit der Umsetzung der Projekte weiter voranschreiten. In einer Potentialanalyse, die in den Jahren 2017/2018 von der Oberender AG durchgeführt wurde, wurde ausreichend gutes Potential für die medizinische Weiterentwicklung festgestellt. So wird neben der Anpassung betriebsinterner Abläufe vor allem die Arbeit an der Fortentwicklung des medizinischen Leistungsportfolios im Fokus stehen.

Mehr Informationen zu den Kreiskliniken Schrobenhausen und dem Geriatriezentrum Neuburg an der Donau gibt es unter:

www.kkh-sob.de

www.gzn.de