Skip to main content

Webseite durchsuchen

Digital Health

Durch den Einsatz digitaler Technologien und webbasierter Anwendungen wird das Gesundheitswesen revolutioniert werden. Die Rolle der Ärzte, der Pflegekräfte und vor allem der Patienten wird sich neu definieren. Mit althergebrachten Methoden und Lösungskonzepten alleine wird man die damit verbundenen Herausforderungen im Gesundheitswesen nicht mehr beherrschen können. 

Im Zuge der Digitalisierung bedarf es für alle Unternehmen – auch im Gesundheitswesen – langfristiger digitaler Geschäftsstrategien zur nachhaltigen Zukunftssicherung. Diese Strategien zu entwickeln und in die „traditionelle“ Unternehmensentwicklung zu integrieren, ist für die meisten Krankenhäuser eine große Herausforderung. 

Mit unserem Team an Digital Health- und Medizinexperten unterstützen wir Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen und andere Unternehmen des Gesundheitswesen dabei, sich dieser Aufgabe zu stellen. Sehr individuell entwickeln wir gemeinsam mit dem Kunden Geschäftsstrategien, die sie auf die Herausforderungen vorbereiten. 

Am Ende eines solchen Prozesses steht die Erkenntnis über anzupassende Strukturen, Personalbedarfe und mögliche Modifikationen in der Infrastruktur einer Einrichtung und ihrem Leistungsportfolio. 

Was bedeutet Digitalisierung für das Krankenhaus?

Was kommt auf mich und meinen Beruf zu?

Welche Leistungen können durch digitale Anwendungen substituiert werden? Welche Chancen ergeben sich für mich?

Oberender bietet Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen, MVZ, Trägervertretern u. a. Workshops an, die die Einrichtungen und Berufsgruppen für die Digitalisierung im Gesundheitswesen sensibilisieren sollen und diese Fragen beantwortet.

Oberender wächst seit Jahren überdurchschnittlich und schneller als der Markt im Bereich Mergers & Acquisitions. Die gewonnenen Erfahrungen und Kompetenzen bieten wir nationalen wie internationalen Investoren an, die in Start Ups investieren wollen.

Wir entwickeln Potentialanalysen, identifizieren Marktpotentiale national wie international und helfen während der Due Diligence beim Blick auf die jungen Unternehmen und der Bewertung vor einem möglichen Einstieg.

Dabei hilft die grundsätzliche Ausrichtung von Oberender: Experten aus dem Gesundheitsmarkt, die die Erfordernisse für eine erfolgreiche Leistungserbringung kennen, bilden den Kern unserer Teams.

Die kaufmännische und strategische Beratung von Start Ups zum Aufbau und der Etablierung von nachhaltigen und marktgerechten Unternehmensstrukturen gehört zum festen Leistungsangebot von Oberender. Mit den Projektstrukturen gehen wir auf das hohe Maß an Flexibilität der Start Ups ein, ebenso mit dem Projektbudget.

Gemeinsam mit den Gründern erarbeiten wir die richtigen Fragen und Antworten, um im Markt dauerhaft Erfolg zu haben. Dazu gehören insbesondere auch zahlreiche Analysen und Marktforschungen, die wir über das Oberender Research Institute abbilden.

Die beste Referenz: mit der BinDoc GmbH hat Oberender bereits selbst die Mehrheitsanteile an einem jungen Start Up übernommen und in das Unternehmen als Tochterfirma integriert.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und einen Austausch mit Ihnen!

Oberender – Vorstand Dr. rer. pol. Thomas Rudolf

Dr. rer. pol. Thomas Rudolf

Vorstand Oberender AG
Elsenheimerstr. 59, D-80687 München

Tel.: +49 (0)89 8207516 - 0
Fax: +49 (0)89 8207516 – 9